Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Aktuelles Feldbau Allgemein Bodenbearbeitung Futterproduktion Mähdrusch Landschaftspflege Tierproduktion Milchkühe Mutterkühe Jungviehaufzucht Ausbildung Berufsbild Landwirt Berufsbild Fachkraft Agrarservice Berufsbild Tierwirt Kontakt Anfahrt Links Impressum 

Berufsbild Fachkraft Agrarservice

Berufsbeschreibung Fachkraft AgrarserviceFachkraft Agrarservice ist ein neuer, attraktiver und anspruchsvoller Beruf. Ausgebildete Fachkräfte werden als Mitarbeiter in größeren landwirtschaftlichen Betrieben und in Lohnunternehmen benötigt. Zu den Aufgaben gehören die Bodenbearbeitung und -bestellung, Düngung und Pflanzenschutz, Ernte, Lagerung und Konservierung sowie die Landschaftspflege.Eine Fachkraft Agrarservice kennt sich mit modernster landwirtschaftlicher Technik aus. Das Warten, Pflegen und Instandhalten der Agrartechnik ist wesentlicher Bestandteil des Berufs. Die Fachkraft Agrarservice bietet landwirtschaftliche Dienstleistungen an. Dabei gewinnen Tätigkeiten im Umwelt- und Naturschutz an Bedeutung. Abwechslung erhält der Beruf durch die jahreszeitlich bedingten unterschiedlichen Arbeitsaufgaben.Allgemeine ZugangsvoraussetzungenMindestens Hauptschulabschluß,Technisches Grundverständnis und Begeisterung für Agrartechnik,Akzeptanz unregelmäßiger Arbeitszeiten während der Saison und Flexibilität,Naturverbundenheit und Verständnis für ökologische Zusammenhänge,Zuverlässigkeit und persönliches Engagement.

AusbildungsdauerDie duale Ausbildungzeit (im Betrieb und in der Berufsschule) beträgt drei JahreVerdienstmöglichkeiten Ein Lehrling mit Fachoberschulreife (mittlere Reife) kann im 1. Jahr 540 Euro, im 2. Jahr 590 Euro und im 3. Jahr 645 Euro pro Monat verdienen. Hinzu kommen diverse Vergünstigungen wie eine Unterkunft auf dem Betriebsgelände, Arbeitsbekleidung etc. .

Jan Milatz- Ausbilder -



Agrargenossenschaft Karstädt eG

... seit 1991